Überwachung des Gärungsprozesses von Wein

Überwachung des Gärungsprozesses von Wein

hierfür eine Vorauswahl von drei Sensoren um Formaldehyde, Schwefelwasserstoffe sowie die Luftfeuchtigkeit und Temperatur messen zu können. Der Umwelt-Campus Birkenfeld entwarf für diese Sensoren eine Software, welche die Messdaten im Zehnminutentakt mittels WiFi in einer Cloud abspeichert. So konnten die Daten von allen Projektteilnehmern in Echtzeit beobachtet und ausgewertet werden.

(Foto: Sebastian Wille)

Wille Engineering entwickelte einen Messaufbau, welcher neben der Stromversorgung und Sicherheitsaspekten wie dem Feuerschutz auch eine Pumpe umfasst, um die Gase aus dem Tank in die Messkammer zu führen.

Mittels dieser Box konnten im Zeitraum vom 15.10-27.10 erfolgreich Daten gesammelt werden.